Geschichte des Vereins

1992 erste Kontakte
1994 acht Personen aus Liebertwolkwitz besuchen Les Epesses

sechs Personen des Partnerschaftskomitees aus Les Epesses (COJEP) nehmen am Heimatfest in Liebertwolkwitz teil
1995 50 Deutsche, darunter Schüler der Mittelschule verbringen fünf Tage in Les Epesses
1996 eine Gruppe junger Franzosen besucht Liebertwolkwitz
1997 eine Studentin aus Les Epesses macht ein Praktikum im Rathaus von Liebertwolkwitz

Unterzeichnung der Städtepartnerschaftsurkunde in Les Epesses (50 Deutsche, darunter viele Schüler sind dazu nach Les Epesses gereist)
1998 Unterzeichnung der Städtepartnerschaftsurkunde Liebertwolkwitz (70 Franzosen erleben die Unterzeichnung in Liebertwolkwitz)

zwei Schüler des Gymnasiums (Lycée) aus Les Herbiers nehmen an einem Schüleraustausch in Liebertwolkwitz teil

sechs Personen aus Les Epesses nehmen an den Veranstaltungen aus Anlass des 185. Jahrestages der Völkerschlacht teil

eine Schülerin aus Leipzig verbringt ein Schuljahr in Les Epesses und Les Herbiers (bei Familie Caillaud)
1999 jeweils 25 deutsche Schüler und Erwachsene besuchen Les Epesses (u.a. Besuch der Schulen in Les Epesses und Les Herbiers)

Teilnahme unserer französischen Freunde am Heimatfest in Liebertwolkwitz
2000 Berufspraktikum eines Auszubildenden in der Bäckerei Eßrich in Liebertwolkwitz

40 Franzosen besuchen das Heimatfest in Liebertwolkwitz und die Expo 2000; offizieller Empfang der Delegation durch den Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Herrn Wolfgang Tiefensee
2001 Berufspraktikum eines Auszubildenden in der Bäckerei Eßrich in Liebertwolkwitz

Pfingsten: ein Sportwochenende in Les Epesses für zwölf Schüler der Liebertwolkwitzer Mittelschule

eine Gruppe aus Liebertwolkwitz besucht im Sommer Les Epesses

feierliche Straßenumbenennung in Liebertwolkwitz im Beisein einer Gruppe aus Les Epesses; eine Straße trägt den Namen "Les-Epesses-Straße"

erste Teilnahme einer Gruppe aus Liebertwolkwitz an der Regionalmesse "Chrono des Herbiers" in Les Herbiers

drei Studentinnen aus Leipzig machen ein Schulpraktikum in Les Herbiers
2002 Einweihung des "Square Liebertwolkwitz" in Les Epesses, Vertreter aus Liebertwolkwitz nehmen an der Einweihung teil

25 Franzosen besuchen Leipzig-Liebertwolkwitz im Sommer

erneute Teilnahme einer Gruppe aus Liebertwolkwitz an der Regionalmesse "Chrono des Herbiers"

fünf Franzosen aus Les Epesses nehmen an den Veranstaltungen der Frankreich-Tage in Leipzig teil
2003 Teilnahme von Handwerkern aus der Region Leipzig an der Kunsthandwerksmesse der Partnerstädte der Pays des Herbiers

53 Deutsche verbringen eine Woche in Les Epesses besichtigen anschließend die Schlösser der Loire

erneute Teilnahme einer Gruppe aus Liebertwolkwitz an der Regionalmesse "Chrono des Herbiers"
2004 Februar - Präsentation der Partnerschaft auf der Messe "Haus Garten Freizeit"; neben Vertretern unseres Vereins betreuten zwei Jugendlichen aus Les Herbiers die Besucher unseres Standes; Vertreter des Partnerschaftskomitees aus Les Herbiers knüpften erste Kontakte zum Büro des Oberbürgermeisters der Stadt Leipzig, Referat für Europäische und Internationale Zusammenarbeit; Schüler unserer Mittelschule präsentierten auf der Aktionsfläche neben dem Stand ihr Können; Auftritt der Gruppe "Salon Pernod".

Mai - Präsentation unseres Vereins im Rahmen der "2. Leipziger Frankreichtage" mit einem Informationsstand und einem Kuchenbasar

Mai - Vorbereitungstreffen zur "Olympiade der Partnerschaften" in Les Herbiers; vertreten waren die Partnerschaftskomitees aus Les Herbiers, Liebertwolkwitz, Newtown und Coria

Oktober - Präsentation des Vereins auf der regionalen Verbrauchermesse "Chrono des Herbiers".
2005 Mai - 50 Sportler aus Liebertwolkwitz und Umgebung nehmen an der "Olympiade der Partnerschaften" in Les Herbiers teil.

Teilnahmen in den Sportarten Angeln, Badminton, Basketball, Bogenschießen, Kleinfeldfußball, Tischtennis und Triathlon gemeinsam mit Sportlern aus Frankreich, Spanien (Coria) und Wales (Newtown).

Im Tischtennis belegten die Starter aus Großpösna und von der Mittelschule in allen Kategorien die ersten Plätze.

Juli - eine über 30 Personen zählende Delegation reiste in Begleitung des Referats für Europäische und Internationale Zusammenarbeit (Büro des Oberbürgermeisters der Stadt Leipzig).nach Les Herbiers zur Unterzeichnung der Erweiterung der Partnerschaft auf das Gebiet der Pays des Herbiers.
Besichtigung des Schlachtfelds vor Verdun.

Erneute Teilnahme an der "Chrono des Herbiers" im Oktober 2005 mit zwei Delegationen - Vertreter unseres Vereins und der Mittelschule zur Präsentation unserer Partnerschaft sowie das Orchester Liebertwolkwitz, das seine Blasmusik dem Publikum der Messe präsentierte
2006April/Mai - Gegenbesuch unserer französischen Partner anlässlich der Unterzeichnung der deutschen Urkunde zur Partnerschaftserweiterung durch Marcel Albert - Präsident der Communauté des Communes des Pays des Herbiers und Bürgermeister von Les Herbiers, Karin Kwetkus - Ortsvorsteherin von Liebertwolkwitz und Frau Dr. Gabriele Goldfuß - Leiterin des "Referat für Europäische und Internationale Zusammenarbeit der Stadt Leipzig"

neu für unsere Gäste: Maibaumsetzen und Tanz in den Mai
parallel dazu organisiert die Mittelschule einen Schüleraustausch

Juli - Orchester Liebertwolkwitz empfängt zum Heimatfest den Fanfarenzug "Jeanne d'Arc"

Juli/August - Vereinsmitglied Linda Wolf arbeitet 3 Wochen in der Gemeindeverwaltung von Les Herbiers

Oktober - der Freundschaftsverein präsentiert sich auf der "Chrono des Herbiers"
2007Umbenennung in Freundschaftsverein Liebertwolkwitz - Pays des Herbiers e.V.

Mai - Olympiade der Partnerschaften in Newtown/Wales

Ende Juni - Vereinsfahrt zur Landesgartenschau in Gera/Ronneburg

Oktober - Präsentation auf der "Chrono des nations" mit eigens für diesen Zweck geschaffenen Schautafeln auf neuem Ausstellungsgelände Baumschule Balke sorgt mit buntem Blumenkohl für Aufregung unter den französischen Gärtnern
2008Neuwahl des Vorstandes:
Günther Jarrath und Klaus Kreisel scheiden aus persönlichen Gründen aus, Jörg Wolf und Heinz Weilepp werden im Amt bestätigt, Petra Meichsner und Jan Franzkowiak werden in den Vorstand gewählt

April - 32. Leipzig-Marathon: 9 Franzosen aus unserer Partnerregion und Vereinsmitglied Anke Wolf nehmen erfolgreich daran teil

Mai/Juni - Schülerprojekt Musical: Die Mittelschule "Geschwister Scholl" Liebertwolkwitz und ihre französischen Partner studieren in Eigenregie "Les Misérables" ein, vom Freundschaftsverein werden sie finanziell und durch gute Kontaktvermittlung unterstützt
Erfolgreiche Aufführungen im neuen Rathaus Leipzig und im Theater in Les Herbiers

Juli - große Sommerreise in die Vendée zu unseren Freunden und in die Städte Orleans, Troyes und Nancy

Oktober - Unterstützung der Feierlichkeiten zum 195. Jahrestag der Völkerschlacht
der Freundschaftsverein stellt ein Figurenpaar: eine deutsche Bäuerin und einen französischen Soldaten - das Logo der Initiative "Liebertwolkwitz - ein Dorf im Jahre 1813"
Besuch einer französischen Delegation zu diesem Event und anlässlich des 10. Jahrestages der Gründung unseres Vereins